Sonntag, 3. Juli 2016

Workshop

Gestern war ich auf einem Workshop bei Nina und Doris (Detailverliebt). Auf dem Programm standen ein Minibook und fünf Layouts. Geschafft habe ich das Mini :)))

Und das schöne daran war, dass wir SnapPap verwendet haben! Jede von uns hatte einen Bogen in den Maßen 50 x 32 cm vor sich liegen!
Ich zeige Euch mal, was bei mir herausgekommen ist:


Das Cover habe ich mit den im Workshop-Kit enthaltenen Buchstaben, Wolken, Federn und Textteilen dekoriert. Der Button ist selbstklebend und da er aus Metall ist, habe ich als Verschluss einen Magneten verwendet. 

Die Textteile waren zum Ausschneiden und farblich exakt auf die im Album verwendeten Papiere abgestimmt :)))

Den Lanzarote Text habe ich Zuhause dann noch mit "Glossy Accentes" aufgehübscht. 


Das Album ist quasi gedrittelt, wobei der Mittelteil etwas breiter ist, als die linke und die rechte Seite.  Dunkelbraunes SnapPap lässt sich so schlecht fotografieren, vor allem, wenn man auch noch einen dunklen Boden hat... ich hoffe, Ihr könnt trotzdem erkennen, was ich meine.

Kleine Bilderflut...




Hier kann man den Mittelteil ganz gut erkennen. Links und rechts sind jeweils 2 Seiten (12") in der Mitte gefaltet und in das Cover eingenäht worden, so dass 16 Einzelseiten entstanden sind.


Wir hatten ein wunderschönes Haus gemietet, welches mit viel Liebe zum Detail eingerichtet ist...

Das war, neben dem schönen Pool, der herrlichen Alleinlage und dem unverbauten Blick auf den Atlantik eines der Highlights ;)) 


Wir haben diesen Urlaub sehr genossen, uns ganz viel ausgeruht und diesmal tatsächlich nur zwei größere Ausflüge gemacht. Da her passt der Text "Federleicht" auf dem Cover so gut.

Die ausgestanzten Texte (lucky, moment und details) sind übrigens auch aus SnapPap.  
 










Fertig!!!
Das war es dann heute von mir.

Liebe Nina, liebe Doris, das war ein rundum gelungener Workshop in einer super Location (jede von uns hatte einen großen Tisch und ganz viel Tageslicht!!!) in netter Gesellschaft und leckerem Essen. Vielen lieben Dank nochmal!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag mit viel Vorfreude auf das FINALE (wann ist das überhaupt????)!

Liebe Grüße
Christine
 

Kommentare:

  1. "...wann ist das überhaupt?" *lautlach* Dir kann geholfen werden:
    Am SONNTAG darfst du dich darauf freuen (oder dir noch schnell etwas Anderes vornehmen, hihi). Mal sehen, ob es "unsere" Jungs schaffen werden...

    Liebe Christine,
    du durftest also schon mit SnapPap arbeiten, du Glückliche! Ich liebäugele schon länger mit diesem Material, hatte es aber noch nie zwischen meinen Fingern.
    Dein Mini-Album ist toll geworden! Für mehr hätte EIN Workshop bei mir definitiv auch nicht gereicht! Eine schöne Erinnerung, die du sicher gerne und oft in die Hände nehmen wirst. Danke, dass du uns einen Blick auf die privaten Fotos gewährst, toll!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, ja, meine Männer haben mir das auch schon gesagt... pffff... aber dann ist dieser Fußballzauber für zwei Jahre erst mal wieder vom Tisch! Sehr schön!!!

      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Und SnapPap ist ein super Material, musst Du unbedingt ausprobieren!
      Ganz liebe Grüße
      Christine

      Löschen
    2. Ach Du Schreck!!! Eben erhalte ich die Info, dass wir noch gar nicht im Finale, sondern erst im Halbfinale sind... Habe ich doch völlig übersehen (und überlesen... sorry...). Fußball ist eben so ÜBERHAUPT nicht meins :))))

      Löschen
  2. Liebe Christine,
    mit Gleichgesinnten zusammen etwas werkeln ist ja schon vom Grundsatz toll und was daraus entstanden ist - einfach schöön. Glaube beim Sortieren, Einkleben und Posten hast du nochmal den Urlaub und die schönsten Erlebnisse durchlebt. Eigentlich eine coole Idee das so zu machen;-)
    Ich habe mit SnapPap noch nie gearbeitet, wusste nicht mal was das ist, aber ich lerne seit ich blogge immer mehr dazu. Hört sich interessant an und kommt auf meine Wunschliste. Danke fürs Zeigen.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,
      ja, man wurschtelt immer viel zu viel allein herum... in der Gruppe macht das alles nochmal soviel Spaß :))) Und den Urlaub Revue passieren lassen, war auch schön (FERNWEH!!!!).
      SnapPap gefällt mir immer besser, habe mir gleich einen kleinen Vorrat angelegt :))
      Lieben Dank für Deinen Besuch und ganz liebe Grüße
      Christine

      Löschen